arrow menu close
Reutlinger Generalanzeiger

„Eben war er noch der Boris Kontrahent Grigori, jetzt singt Elmar Gibertsson den jüdischen Partisanen. Ein wunderbarer Tenor, dessen Stimme sich warm, frei und klangschön entfaltet“

Stuttgarter Zeitung (online)

„Auch die insgesamt sehr guten Sänger tragen ihren Teil dazu bei, vor allem Adam Palka in der Titelpartie, Matthias Klink als Schuiski, Elmar Gibertsson als Grigori…“

Neue Zürcher Zeitung/NZZ

“herrlich dargestellt von Elmar Gilbertsson (…) Dabei profitiert die Produktion nicht zuletzt von der durchweg starken Solistenriege”

Stuttgarter Nachrichten

“unter den sehr gut besetzten Solisten glänzen vor allem Elmar Gilbertsson als heldentenoraler Prinz…”

Frankfurter Rundschau

„Ein innigliches, im Timbre schön aufeinander abgestimmtes Paar bilden (…) Jarret Ott und sein Tenorkollege Elmar Gilbertsson als Orest und Pylades – ein hochkompetentes Ensemble“

Stuttgarter Nachrichten

„empathische, befeuerte Sänger (Jarrett Ott, Amanda Majeski, Elmar Gilbertsson).“